In Erinnerung

Ihnen konnten wir nicht mehr helfen…

Immer wieder stellen wir uns die Frage, ob wir versagt haben?

Doch solange Menschen Tiere wie Abfall behandeln, schaffen wir es nicht alle diese armen Geschöpfe zu retten.

Wir sind nur ein kleiner Kreis von Tierfreunden. Ohne das Engagement von weiteren Menschen, die uns unterstützen und diesen Hunden ein Zuhause bieten, sind uns letztendlich die Hände gebunden.

Wir brauchen die Hilfe von vielen Menschen, damit diese armen Wesen endlich ein geborgenes Zuhause erfahren dürfen.

In Erinnerung an Duck, Nilo, Flake, Flecha, Fifi, Methusalem und all die namenlose Hunde im Tierheim, die einen einsamen und zum Teil elenden Tod starben ohne jemals die schöne Seite des Lebens kennengelernt zu haben.

 

Miguel

Miguel wurde mit fortgeschrittener Leishmaniose im Tierheim entsorgt.Er saß dort in Quarantäne und wurde medizinisch versorgt, aber das mit Hunden überfüllte und personel unterbesetzte Tierheim ist kein Platz für einen schwer kranken Hund, der sehr viel Fürssorge, ständige Pflege und finanzielle Unterstützung braucht.
Miguel hatte zunehmend Schmerzen und wurde nun nach einem weiteren schweren Leishmanioseschub von unserer Tierärztin erlöst. Wir danken Allen Freuden, die mit uns für Miguel gehofft haben.

Bombaim

Bombaim starb nach einem Leben hinter Gittern ohne jemals ein Zuhause gehabt zu haben…

Noah

Die kleine schüchterne Noah wurde von den anderen Hunden im Zwinger tot gebissen…

Rock

Rock verstarb nach einem Leben im Tierheim im Alter von 5 Jahren ohne jemals die schöne Seite des Lebens gesehen zu haben..

Matilda

Matilda wurde mit einem riesigen Mamatumor im Tierheim abgegeben. Den Besitzern war die Operation zu teuer; da der Tumor schon sehr weit fortgeschritten war und in das umliegende Gewebe hineingewuchert hatte, kam jede Hilfe zu spät…

Danke an Alle Freunde, die versucht haben Matilda zu helfen!

Leo

Leo starb nach einem Leben hinter Gittern einsam und allein…

Methusalem

Methusalem wurde im Alter und mit Schmerzen im Tierheim entsorgt und starb kurze Zeit darauf…

Danke an Alle Freunde, die versucht haben Methusalem zu helfen!

Fifi

Fifi starb im Alter von nur 5 Jahren im Tierheim. Sie lag eines Morgens tot im Zwinger….

Nilo

Nilo starb im Alter von nur 3 Jahren; wahrscheinlich an einer Infektionskrankheit, die man mit wenig Geld hätte behandeln können.

Kurz nach der Abgabe im Tierheim starb die kleine weiße Hündin. Wir wissen nicht warum…

Oma

Oma starb nach einem Leben im Tierheim ohne jemals ein Zuhause mit ein wenig Liebe gehabt zu haben…

Flecha

Flecha lag eines morgens tot im Zwinger. Wir vermuten, dass er an einer Infektionskrankheit wie Babesiose oder Ehrlichiose gestorben ist.

Flake

Flake musste kurz nach seiner Ankunft bei seiner Pflegestelle in Deutschland aufgrund einer Nervenkrankheit eingeschläfert werden.

Duck

Einen Tag vor Ducks Tod erhielten wir die langersehnte Adoptionszusage für ein schönes Zuhause in Deutschland.
Duck, der schon soviel in seinem kurzen Leben erfahren musste, verstarb bevor er sein Traumzuhause kennenlernen durfte.
Wir wünschen unserem kleinen Kämpfer ein besseres Leben auf der anderen Seite des Regenbogens…

Mehr als einen Platz in unserem Herzen können wir Euch nun nicht mehr geben….