Dringend FLUGPATEN von Lissabon nach Frankfurt/Stuttgart gesucht ✈

23559468_147513222547365_744173138038095604_n

Vielleicht findet sich so Jemand für unsere zwei Hunde, die auf gepackten Koffern sitzen und in Deutschland sehnsüchtig erwartet werden.

received_10155064042093715 received_10155064042808715

 

Dem Flugpaten entstehen natürlich keine Kosten und wir sorgen für die gesamte Organisation.

Kontakt: info@hundehilfe-portugal.org
Kerstin Müller: 06232-312 33 33

RESERVIERT- Dringend Zuhause gesucht – der kleine Bobi gibt sich im Tierheim auf

bob5-klinikjpg bob4_klinik

So sah Bobi aus, als man ihn vollkommen verwahrlost von der Straße aufgelesen hat. Als sein Herrchen starb, haben sich die Verwandten mehr schlecht als recht um ihn gekuemmert. Er musste auf der Straße leben und ab- und an gab es etwas Futter. Eine Nachbarin hat das mitbekommen und ihn auch immer wieder gefüttert.
Nach einem Jahr ohne Zuhause fand sie Bobi völlig apathisch mitten auf der Straße liegend und brachte ihn sofort in die Tierklinik.
Auf der Fahrt ging es ihm sehr schlecht und er hatte einen kleinen Anfall, aber Bobi wartete brav ab und hielt tapfer durch.
In der Klinik wurde er gründlich untersucht und es stellte sich heraus, dass er voll mit Parasiten und unterernährt war. Zudem hatte er Herzwürmer.
Bobi konnte zum Glück bei Gabi, einer engagierten deutschen Tieschützerin in Portugal unterkommen, wo er liebevoll augepäppelt und erfolgreich gegen Herzwurm behandelt wurde.

bob_geschoren3 bob_geschoren

Er hatte vor einiger Zeit noch einen kleinen Anfall, jetzt bekommt er aber Tabletten und ist seit Wochen stabil und gesundheitlich wieder fit und munter. Aber der kleine Bobi leidet sehr im Tierheim, in dem er jetzt notdürftig untergebracht wurde.

bob_geschoren2Er ist sehr menschenbezogen und erträgt die Zwingerhaltung überhaupt nicht.
Bobi (25 cm/5 kg/5 Jahre)  ist ein absolut unproblematischer, liebenswerter kleiner Rüde, der dringend ein Zuhause braucht. Er verträgt sich sehr gut mit anderen Hunden und auch Katzen sind überhaupt kein Problem.
Bobi fügt sich in jede Umgebung ein und ist einfach nur überglücklich, wenn man sich um ihn kümmert. Er verdient es wirklich nicht in einem Zwinger vor sich hin zu vegetieren.

Kontakt: Kerstin Muller
E-Mail: info@hundehilfe-portugal.org
Telefon: 06232-312 33 33
Handy: 0176-56998203
https://hundehilfe-portugal.org/

Ofelia und ihre Hunde sagen DANKE!

Ofelia

heute ist das Futter bei Ofelia in Portugal angekommen. Sie und natürlich alle ihre Hunde haben sich wahnsinnig über die 150 kg Trockenfutter und 12 Dosen Rinti gefreut.
Danke Cris, dass Du das Futter die letzten 100 km zu Ofelia gefahren hast/Thank you very much Cris for bringing the food to Ofelia!

Wir danken allen Spendern von Herzen, dass Ihr diese Hilfsaktion möglich gemacht hab!

Ihr seid einfach wunderbar!

 

Hilfe für Ofelias Hunde in Portugal

07.11. Aktueller Spendenstand: 300 Euro plus einer tollen Futterspende.
Danke an alle bisherigen Spender!
Das ist einfach wunderbar!

The place 4 Ofelia and the place 2

Ofelia lebt auf einem kleinen Hof bei Vendas Novas in Portugal. Sie liebt Tiere über alles und so schafft sie es nicht die vielen herrenlose Hunde und Katzen einfach ihrem Schicksal zu überlassen. Ofelia wurde zur „Hundeaufnahmestation“ und mittlweile leben ca. 25 Hunde und 20 Katzen bei ihr. Sie versucht alles, um ihren Schützlingen gerecht zu werden, aber es sind einfach zu viele Tiere, um alles ohne Hilfe stemmen zu können.
Ofelia hat aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Situation leider ihren Job verloren und das hat die Situation natürlich noch verschärft…
Um Ofelia zu helfen, haben wir einige ihrer Hunde auch in unsere Vermittlung aufgenommen und hoffen, dass sie ein Zuhause in Deutschland finden werden…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  Grace

Jetzt haben wir die tolle Gelegenheit Ofelia direkt Futter per Auto zu bringen. Mirja, eine liebe Portugiesenfreundin, fährt Anfang November mit dem Auto nach Portugal, um einen alten Hund, dem sie ein Zuhause schenken möchte, abzuholen. Sie hat sich angeboten auf dem Hinweg das Auto mit vielen tollen Sachen für Ofelia vollzuladen 🙂
Es wäre wunderbar, wenn wir Ofelia helfen könnten!
Wer auch nur mit einem kleinen Betrag dabei sein kann, hilft schon viel! Wir kaufen von dem gesammelten Geld einheitliches Futter für die Hunde.
Gerne nehmen wir auch Sachspenden in Form von Futter entgegen. Damit die Hunde aufgrund von vielen verschiedenen Futtersorten nicht Magen-Darmprobleme bekommen (leider wissen wir das aus Erfahrung) würden wir gerne möglichst einheitliches Futter kaufen z.B. das Bosch Adult
http://www.bosch-tiernahrung.de/nc/hunde/hundefutter-hundenahrung/produkt/adult-lamm-reis.html

Danke an alle, die uns helfen Ofelias Hunde über den Winter zu bringen

Kontakt: Kerstin Müller
E-Mail: info@hundehilfe-portugal.org
Telefon: 06232-312 33 33
Handy: 0176-56998203

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wir sagen DANKE!!!

 

 

Kleiner Traumhund sucht sein Zuhause

Miko 038

Samba wurde in letzter Minute aus einer Tötungsstation gerettet und in unserer portugiesischen Pflegestelle ersteinmal aufgepäppelt und medizinisch versorgt. Nun ist er topfit und bereits in einer Pflegestelle bei Karlsruhe in Deutschland. Dort lernt er fleißig das Hundeeinmaleins und gibt sich dabei wirklich viel Mühe. Er will einfach alles richtig machen, denn Samba weiß genau welches Glück er hatte aus der furchtbaren Tötungstation gerettet worden zu sein.

Miko 060 Miko 026

Samba ist ca. 4 Jahre alt, 45 hoch, kastriert und natürlich geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.
Samba ist ein absolut freundlicher, zutraulicher unds sehr verschmuster junger Rüde, der nun endlich seine Familie finden möchte.

Miko 119 Miko 132

Samba ist stubenrein, kann schon schön an der Leine laufen, lernt gerade an der Schleppleine auch mal in einem größeren Radius zu hören und findet Autofahren klasse. Natürlich kann Samba auch zu einer Katze vermittelt werden.Er ist zu 100% kinderfreundlich und kann auch zu Kleinkindern vermittelt werden. Samba braucht aber unbedingt einen Hundefreund-/freundin mit dem/der er zusammen das Leben in Deutschland entdecken kann. Das gibt ihm Sicherheit und Zuversicht. Mit einem anderen Hund kann er auch problemlos allein Zuhause bleiben.

Miko 021 Miko 005

Samba ist ein wundervoller Hund, der nun endlich eine Chance braucht eine Familie von seinem tollen Wesen zu überzeugen.

  Miko 030

 

 

Mingo sagt Danke!

11798287_10153026670988715_627609424_n

 

Mingos bisheriges Leben verlief alles andere als schön. Aus schlechter Haltung in Portugal befreit, saß er in einer Not-Ps in Portugal bei Gabi Schollenberger, die vor Ort wirklich das Unmögliche für Ihre Schützlinge möglich macht.
Aufgrund einer alten, unbehandelten Fraktur musste er dort operiert werden. Leider verlief die OP nicht optimal und Mingo hätte so sein rechtes Hinterbein nie wirklich belasten können.
Nach viel Hin- und Her ist Mingo nun bei mir und wurde am letzten Donnerstag von einem auf Orthopädie spezialisierten Tierarzt operiert. Es geht ihm mittlerweile wieder besser und jetzt hoffen wir, dass sein Beinchen langfristig wieder soweit in Ordnung kommt, dass er es schmerzfrei benutzen kann.
Wir möchten uns an dieser Stelle sehr für die Unterstützung von Frau Schaab und Frau Steiner bedanken, die uns Familie Stadtmüller vermittelt hat, in der Mingo eine Zeitlang bleiben konnte. Danke liebe Familie Stadtmüller für die tolle Betreuung von Mingo!
Danke Mirja für Deinen Versuch ihn in Dein Rudel zu integrieren.

Jetzt muss Mingo erst einmal richtig gesund werden, um endlich unbeschwert die schönen Seiten des Lebens kennenzulernen!
Aber das kriegen wir hin 🙂

11827119_10153028193838715_875952010_o

 

IMG_20150801_181531

15.05.2015: Tötung droht…sie haben nicht mehr viel Zeit!

Wir suchen dringend ein Zuhause für diese Hunde. Das städtische Tierheim von Vendas Novas ist voll und die Tötungen stehen kurz bevor…

angst4

Rüde von ca. 3 Jahren, ca. 45 cm Schulterhöhe, sehr freundlich, aber auch sehr ängstlich. Verträglich mit anderen Hunden. Mit ein wenig Zeit und viel Liebe wird das sicher ein ganz toller Hund.

5podenco

Rüde, ca. 4-5 Jahre alt, 40 cm Schulterhöhe. Sehr freundlich, zutraulich und anhänglich. Versteht sich gut mit anderen Hunden. Wahrscheinlich toller Familienhund.

Video: https://www.facebook.com/video.php?v=884283011632035&set=vb.860717183988618&type=2&theater

schwarz

Rüde, ca. 4 Jahre, 50 cm Schulterhöhe. Sehr freundlich, aktiv und verschmust. Verträglich mit anderen Hunden. Sicher toller Familienhund.

Video: https://www.facebook.com/video.php?v=885784378148565&set=vb.860717183988618&type=2&theater

11159980_884277401632596_4292412978641209580_n

Rüde, ca. 4 Jahre, Schulterhöhe 45 cm. Sehr freundlich, ok mit anderen Hunden, aktiv, aber anfangs ängstlich.

Video: https://www.facebook.com/video.php?v=884651918261811&set=vb.860717183988618&type=2&theater

Bitte melden Sie sich sofort. Wir haben keine Zeit zu verlieren!

info@hundehilfe-portugal.org

Hydra und eine unserer portugiesischen Heldinnen

Hydra und Ana

Der kleinen Hydra geht es zusehends besser, auch wenn Sie mittlerweile schon drei mal wegen Ihrer komplizierten Hinterbeinfraktur operiert werden musste.
Die kleine Maus hatte bisher ein schweres Schicksal und jetzt wird es doch langam Zeit für ein eigenes Zuhause!
An dieser Stelle noch einmal:

Herzlichen Dank an alle Spender, die geholfen haben Hydras Operationen möglich zu machen.

Hydra im OP

Hydra im OP

1

Hydra nach der OP

Hydra nach der OP

Es liegt ans uns…vorbeizugehen oder einem Hund ein Leben zu schenken!

Helfen Sie uns zu helfen und schenken Sie einem Straßenhund ein Zuhause

Vom Horror-Tierheim zu einer jungen, dynamischen Initiative. Ein toller Wandel!

Als ich 2006 das erste Mal im städtischen Tierheim von Evora war, bot sich mir ein Bild des Horrors. Ich sah eingepferchte, abgemagerte, verängstigte Hunde, die ich nicht einmal zum Fotografieren aus dem Zwinger holen durfte. Sie wurden nicht medizinisch versorgt, schwer vernachlässigt und mir wurde eine Adoption verweigert.
Nur über Strohmänner konnten wir einige Hunde retten.

Daisy

Erklärtes Ziel des damaligen Amtsveterinärs war es die Tiere schnellstmöglichst zu töten, auch wenn das Tierheim genug Platz hatte. Er war ein Sadist und für ihn galten die Hunde als Abfallprodukte, die es schnell zu entsorgen galt.
Der Höhepunkt der Brutalität dieses Mannes war das „Liefern“ von gesunden Hunden aus dem Canil an die Universität zu Versuchszwecken! Die Hunde überlebten diese Versuche nie.
Nachdem dieser Skandal bekannt wurde, schlossen sich in Portugal einige sehr engagierte Tierschützer zusammen und zogen durch alle juristischen Instanzen, um diesen Mann zu stoppen. Es dauerte sehr lange, aber letztendlich wurde der zuständige Amtsveterinär seines Dienstes enthoben.
Das Canil hat sich nun von einer Horror-Tötungsstation zu einer tollen Initiative mit engagierten jungen Menschen und einer netten zuständigen Tierärztin gewandelt!
Auf der Suche nach Adoptanten sind die Hunde nun sogar im portugiesischen Fernsehen und in einer Fotoaustellung zu sehen!
https://www.facebook.com/video.php?v=1609592649259124&fref=nf

Dennoch: einigen von ihnen droht das Einschläfern, wenn sich nicht bald Adoptanten finden, da das Tierheim überfüllt ist…

Bei Interesse an einem der Hunde bitte Kontakt über uns: info@hundehilfe-portugal.org