Familienhund Chico sucht sein Zuhause! – RESERVIERT


Chico ( ca. 35 cm/ 2 Jahre) ist ein sehr freundlicher und lebenslustiger junger Rüde aus Portugal. Er ist menschenbezogen und sehnt sich sehr nach jeder Zuwendung. Vor allem Kinder liebt er über alles.
Chico ist verspielt und braucht natürlich altersentsprechend viel Beschäftigung und Bewegung. Er liebt lange Spaziergänge in der Natur, muss das gemütliche Laufen an der Leine jedoch noch etwas üben, da er alle Menschen, die ihm auf der Straße begegnen, stürmisch begrüßen möchte.

chico8888 chico9999

Daher suchen wir für Chico eine aktive/sportliche Familie (gerne auch mit Kindern), die genug Zeit für das kleine Energiebündel mitbringt.
Chico versteht sich gut mit anderen Hunden und kann gerne als Zweithund vermittelt werden.
Chico fährt problemlos Auto und ist bereits stubenrein.
Wer auf der Suche nach einem witzigen, cleveren und stets gut gelaunten Hund ist, sollte sich Chico nicht entgehen lassen. Und mit ein wenig Erziehung wird Chico zu einem absoluten Traumhund!

chico899
Chico wurde negativ auf die in Portugal vorkommenden Mittelmeerkrankheiten (Babesiose, Ehrlichiose, Leishmaniose und Dirofilariose) getestet.
Er ist bereits kastriert, geimpft, gechippt und entwurmt und wird von der Hundehilfe Portugal gegen eine Schutzgebühr von 300€ mit Schutzvertrag vermittelt.
Zurzeit lebt Chico in einer Pflegestelle in 35043 Marburg, wo er nach Absprache gerne besucht werden kann.

Kontakt: Kerstin Muller
E-Mail: info@hundehilfe-portugal.org
Telefon: 06232-312 33 33
Handy: 0176-56998203
https://hundehilfe-portugal.org/

 

 

Ein riesiges Dankeschön an alle bisherigen Spender

„Es kommt in der Welt vor allem auf die Helfer an – und auf die Helfer der Helfer“

(Albert Schweitzer)

Besser als mit den Worten den großen Abert Schweitzer könnten wir unsere Dankbarkeit gegenüber den wunderbaren Menschen, die uns und somit Ofelias Hunden helfen, nicht ausdrücken.

27.7.16: Spendestand: 1310 Euro

Herzlichen DANK an alle wunderbaren Spender:
Heidi und Henry Lorenz: 100 Euro
Gerhard und Christa Risser: 100 Euro
Daniela Bier: 200 Euro
Ursula Rössner: 150 Euro
Kerstin Müller: 300 Euro
Bettina Grittmann: 50 Euro
Burgunde Oeben: 250 Euro
Herbert Kammann: 50 euro
Petra Schaab: 80 Euro
Ralf u. Petra Lechner: 30 Euro

Aufstellung der Kosten:
4 x Mittelmeerkrankheiten-Tests ( inclusive 2x PCR-Nachweis): 300 Euro
4 x Scalibor-Halsband: 70 Euro
1x Heartguard-Tabletten: 30 Euro
Ausstehende Ausreisekosten Chico: 180 Euro
Spende an Ofelia für Miete/Fütterung der Hunde: 300 Euro
Voraussichtliche Kosten 3x Herzwurm-Behandlung (Noddy, Bingo, Rex): min. 600 Euro
Voraussichtliche Kosten komplette Leishmaniose Anamnese/Behandlung ohne Komplikationen: min. 200 Euro

Kosten: ca. 1680 Euro

 

Wir brauchen Hilfe ! Update zu Ofelias Hunden

Voller Freude glaubten wir 4 Hunde in Sicherheit bringen zu können. 3 in ihr neues Zuhause (Noddy, Rex, Bingo) und Chico in eine tolle Pflegestelle. Die gute Neuigkeit: Chico darf  ausreisen und hoffentlich auch Noddy.

Leider wurde aber sowohl bei Rex wie Bingo eine Herzwurminfektion diagnostiziert. Bei Rex kommt zu allem Pech auch noch Leishmaniose hinzu, die allerdings zum Glück nicht ausgebrochen ist.

rex

Beide Hunde habe durch die Befunde ihre Adoptanten verloren. Unbehandelt führt Herzwurm unweigerlich zum Tod. Wir haben uns entschlossen beide Hunde zu behandeln in der Hoffnung sie anschließend in ein Zuhause vermitteln zu können.
Gerade bei Bingo, der „nur“ Herzwurm hat, sollte dies doch möglich sein. Diese Krankheit ist trotz hohem Aufwand, den wir tragen, gut heilbar und Bingo kann danach ein unbeschwertes Leben führen OHNE andere Hunde zu gefährden. Sowohl Bingo wie Rex werden erst nach negativem Testergebnis ausreisen.
Dank der wunderbaren Gabi Schollenberger, die in Portugal ALLES für diese ungewollten Hunde tut, können Bingo und Rex behandelt werden. Sie wird beide Hunde erst einmal bei sich aufnehmen.

Wir brauchen nun DRINGEND finanzielle Unterstützung für die Behandlung von Rex und Bingo. Bereits jetzt sprengen die Kosten für Ofelias Hunde unser Budget bei weitem:

Aufstellung der Kosten:
4 x Mittelmeerkrankheiten-Tests ( inclusive 2x PCR-Nachweis): 300 Euro
4 x Scalibor-Halsband: 70 Euro
1x Heartguard-Tabletten: 30 Euro
Ausstehende Ausreisekosten Chico: 180 Euro
Spende an Ofelia für Miete/Fütterung der Hunde: 300 Euro
Voraussichtliche Kosten 2x Herzwurm-Behandlung: min. 400 Euro
Voraussichtliche Kosten komplette Leishmaniose Anamnese/Behandlung ohne Komplikationen: min. 200 Euro

Kosten: ca. 1480 Euro

6.7.16: Spendestand: 750 Euro

Herzlichen DANK an alle wunderbaren Spender:
Heidi und Henry Lorenz: 100 Euro
Gerhard und Christa Risser: 100 Euro
Daniela Bier: 200 Euro
Ursula Rössner: 50 Euro
Kerstin Müller: 300 Euro

BITTE HELFEN SIE UNS!
Jede noch so kleine Hilfe zählt!
Für die Kontonummer einfach eine kurze E-Mail an: info@hundehilfe-portugal.org

Beide Hunde suchen ab September ein Zuhause!

Bingo